Wolfsrufe
Ich rieche fremden hier... Wer bist du? Oh du bist neu im Wald! Komm ich zeige dir alles! Das Schattenrudel lebt im Schattenwald. Im Lichtwald leben die ausgerissenen Hunde, die jetzt Streuner genannt werden. Einige Einzelgänger gibt es auch. Und natürlich die normalen Hunde die bei den Vertikalen und ihren Brüllern leben. Willst du dazu gehören?

Wolfsrufe

Lebe in einem Wald wo vier Rudel leben und auch Einzelgänger... Wirst du ein Wolf sein oder bist du ein Hund?
 
Unsere Partner  StartseiteStartseite  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Höhle des Wasserfalls

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Sorenias Gesandte
    avatar

    Charaktere
    Charaktere:
    Unangenommen:

    » Rudel : Schattenrudel
    » Anzahl der Beiträge : 1164
    » Steinherzen : 508
    » Anmeldedatum : 22.12.15
    » Alter : 14
    » Ort : Auf der Welt O.O
    BeitragThema: Höhle des Wasserfalls   So Jul 17, 2016 2:24 pm

    Bild:
     

    Beschreibung:
     

    Pro Charakter mindestens 900 Wörter! Welpen noch 60 Wörter.


    Wenn mir langweilig ist, dann ist mir langweilig. Ich entschuldige mich dafür. Ich werde mich nicht blamieren, ich vertraue auf ihn und ich glaube ihn. Man kann nichts falsch machen. Jeder macht Fehler und Menschen, die jemanden auf ihre kleinen Fehler beurteilen, haben schon viel schlimmere Fehler gemacht... Fehler sind wichtig, wir lernen aus ihnen.

    Mein Sinn und ich *-*:
     




    Zuletzt von Sternenseele am Mi Jun 21, 2017 8:35 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen http://wolfsruf.forumieren.com
    Sorenias Gesandte
      avatar

      Charaktere
      Charaktere:
      Unangenommen:

      » Rudel : Schattenrudel
      » Anzahl der Beiträge : 1164
      » Steinherzen : 508
      » Anmeldedatum : 22.12.15
      » Alter : 14
      » Ort : Auf der Welt O.O
      BeitragThema: Re: Höhle des Wasserfalls   So Jan 29, 2017 8:16 pm

      Réo


      Erwähnt: @Tormenta, @Pam-Pam
      Angesprochen: @Tormenta


      Der junge Rüde und neuster Schüler des Schattenrudels rannte gemeinsam mit dem roten Krieger Tasaju durch den Wald, in Richtung weißer Wasserfall. Tasaju blickte die ganze Zeit stur voran und Réo fragte sich was er hatte. *Wer mag wohl der neue Gefährte von Tormenta sein? Ich glaube es ist Sandan… er stand so nah am Alphafelsen und damit am Alphabau und schaute Tormenta so… glücklich an. Wie als wären sie Gefährten. Ja, Sandan ist der neue Gefährte von Tormenta, anders kann es gar nicht sein...“ überlegte er, während er über Unterholz sprang und durch Moos kroch. Er roch schon stark nach Schattenrudel, doch schon bald hätte er das Zeichen des Schattenrudels um den Hals, eine Kette. Tasaju blieb abrupt stehen und der junge Rüde währe beinahe in ihn reingeraten. „Wir sind da. Du musst alleine zum Stein. Viel Glück, Réo“ murmelte er und setzte sich. Réo blickte ihn noch einmal kurz an und schaute dann durch den Busch. Ein See breitete sich dort aus, ruhig und klar. Langsam schritt er hindurch, es war fast schon unheimlich und doch herrlich. Die Oberfläche kräuselte sich ein wenig und der Schwimmfreudige Rüde sprang sofort hinein und paddelte zur anderen Seite, schnell und ohne Probleme. Es war wundervoll. Das tosen des Wasserfalls wurde lauter und langsam bekam der graue Angst, doch er paddelte mutig weiter. *Komm schon Réo! Du bist doch kein Angsthase!“ dachte er und sah schon das Band des Wasserfalles vor sich. Er schloss die Augen und schwamm weiter. Die Wassermassen stürzten auf ihn hinab und er wurde für einen Moment runter gespült. Er schlug wild mit den Pfoten und tauchte wieder auf, den Fall hinter sich gelassen. Das Tosen halte nun von alles Seiten zurück. Der junge Rüde befand sich tatsächlich in einer der heilgsten Orte des Schattenrudels. Staunen, keuchend und noch immer Wasser hustend stolperte er den kleinen Hang hoch. Wunderschön war es hier auf jedenfall, das Licht brach sich tausendfach in der Höhle und auf dem Stein, der dort schwarz in der Mitter stand. Stolz und doch ehrfürchtig ging er auf den Schattenstein zu, legte sich vor ihn nieder und berührte ihn mit der Nase. Kurz nachdem er die Augen geschlossen hatte, spürte er wie er fortgerissen wurde. ~Als er wieder festen Boden spürte, öffnete er vorsichtig die Augen. Eine grüne Wiese breitete sich vor ihm aus und er stand mit wackeligen Pfoten auf. Er spürte wie Blicke auf ihm ruhten und drehte sich erschrocken um. Eisblaue und doch sanfte Augen ruhten auf ihm. „Sorenia...“ flüsterte er ehrfürchtig und verneigte sich kurz vor der alten, weisen Wölfin. „Genau, Réo, ich bin Sorenia, die Göttin der Wölfe des Schattenrudels.“ Réo blickte wieder auf, eine weitere Wölfin hatte sich dazu gesellt. Verwirrt blickte er sie an. Doch sie lächelte nur kurz, dann verschwand sie wieder. „Du kennst sie nicht… ich kann sie dir nur kurz zeigen, meine Kraft reicht nicht aus, eine ungläubige tote hierher zu bringe...“ sie wirkte einen Moment wehleidig. Réos Blick weitete sich. Er hatte verstanden. Tränen stiegen ihm in die Augen. „Mama...“ flüsterte er mit erstickter Stimme. „Ja, Réo… Doch, gebe dir nicht die Schuld daran… „ sie stand nun direkt neben ihm und hatte die weiße Rute um ihn geschlungen. „Nun, zu dem wesentlichen...“ Sie erhob sich wieder und stand wieder vor ihm. Eine Kette hing ihr im Maul, um die Reißzähne, wie es schien. „Réo, du bist ein treuer und auch Loyaler Rüde, ich hoffe du wirst nicht im Rudel untergehen...“ sie legte ihm die Kette um den Hals und verschwamm. Réo sprang auf, wollte ihr nachrennen, doch ihm wurde schwindelig und er fiel um.~ Zitternd stand er auf, ihm war etwas schwindelig und das Gewicht um seinen Hals war ungewohnt. Er blickte die Kette an. Ein gelber Stern hing an der schwarzen Kette. Réo seufzte und ging aus der Höhle, sprang locker in das Wasser und schwamm genauso durch den Wasserfall. Er fühlte sich wohl, anders, wie als wäre er jemand ganz anderes. Als er wieder Tasaju war, ranntes sie sofort wieder los. Das ungewohnte Gefühl der kette die gegen seine Brust knallte, nervte und war anstrengend für ihn. Er hoffte, er konnte sich bald beruhigen.

      Wo ist er: Im Wald → Vor dem See → im See → in der Höhle → Steinlichtung → in der Höhle → Im see → Vor dem See → Im Wald
      Komt/Geht: Kommt: Schattenrudel → Lager
      Geht: Schattenrudel → Lager


      ©Sai



      Wenn mir langweilig ist, dann ist mir langweilig. Ich entschuldige mich dafür. Ich werde mich nicht blamieren, ich vertraue auf ihn und ich glaube ihn. Man kann nichts falsch machen. Jeder macht Fehler und Menschen, die jemanden auf ihre kleinen Fehler beurteilen, haben schon viel schlimmere Fehler gemacht... Fehler sind wichtig, wir lernen aus ihnen.

      Mein Sinn und ich *-*:
       


      Nach oben Nach unten
      Benutzerprofil anzeigen http://wolfsruf.forumieren.com
       
      Höhle des Wasserfalls
      Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
      Seite 1 von 1

      Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
      Wolfsrufe ::  :: Orte :: Sorenias Quelle-
      Gehe zu: